Kommunikationsverband stellt Weichen für Fusion

Donnerstag, 31. Januar 2013
Klaus Flettner, Chef des Kommunikationsverbands
Klaus Flettner, Chef des Kommunikationsverbands

Die geplante Zusammenlegung von Kommunikationsverband und Commclubs Bayern rückt einen weiteren Schritt näher. Nachdem im Dezember die Mitglieder der Commclubs Verhandlungen über eine Fusion zugestimmt hatten, haben dies nun auch die Mitglieder des Kommunikationsverbands getan. Jetzt beginnen die Detailgespräche mit dem Ziel, spätestens 2014 als gemeinsamer Verband mit einer neuen Satzung und einem neuen Präsidium in den Markt zu gehen. Auf der Mitgliederversammlung des Kommunikationsverbands wurde zudem verabschiedet, rückwirkend zum 1. Januar die eigene Geschäftsstelle an die Commclubs Bayern zu übertragen. Die Leitung liegt bei Petra Lorenz, die sich bislang um die Geschäfte der Commclubs gekümmert hat.

Die Kreativwettbewerbe Klappe, BoB und Golden Eye betreut weiterhin Katharina Stinnes, die als Geschäftsführerin der Servicegesellschaft BDW an Bord bleibt. Ihre bisherige Funktion als Geschäftsführerin des Kommunikationsverbands hat sie wie berichtet zum Jahresende abgegeben. Um die Neupositionierung der Awards beider Verbände soll sich ein Ausschuss unter Leitung des aktuellen Kommunikationsverband-Chefs Klaus Flettner kümmern. hor
Meist gelesen
stats