Kolle Rebbe wird für Immowelt aktiv

Freitag, 19. November 2010
Bisheriger Auftritt von Immowelt
Bisheriger Auftritt von Immowelt

Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe hat sich den Etat von Immowelt gesichert. Die Entscheidung fiel nach einem Pitch. Für den IT-Komplettanbieter für Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft, der das Portal Immowelt.de betreibt, entwickeln die Kreativen eine Markenkampagne. Sie soll im Februar 2011 starten. Der Auftritt umfasst Anzeigen, Plakate und Online-Maßnahmen. Die Kampagne soll mit einer individuellen Ansprache "Träume, Wünsche und Sehnsüchte der Menschen adressieren", teilt die Agentur mit. "Denn diese suchen mehr als Immobilien, sie suchen ein Zuhause", sagt Kreativchef Stefan Kolle. Neben der Markenkampagne ist Kolle Rebbe auch für die B-to-B-Kommunikation zuständig. Die bisherige Kampagne von Immowelt stammt von der Agentur McCann-Erickson in München.

Immowelt hat seinen Sitz in Nürnberg und gehört zur Markt-Gruppe. Über sie sind Medienhäuser wie die Verlagsgruppen Holtzbrinck, WAZ und der Münchener Zeitungs-Verlag an Immowelt beteiligt. mam 
Meist gelesen
stats