Kolle Rebbe siegt im TUI-Pitch

Dienstag, 07. Juni 2011
-
-

Bei Kolle Rebbe knallen erneut die Sektkorken: Nach dem gestern veröffentlichten Gewinn des Friendscout-Etats konnte sich das Team nun auch im Pitch um den Werbeetat von Tui durchsetzen. Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe konnte sich das Budget des Renommierkunden in der Finalrunde sichern. „Zuletzt war es ein Kopf-an-Kopf-Rennen, denn insgesamt waren die Agenturleistungen und kreativen Kampagnen-Ansätze aller Finalisten erstklassig", sagt TUI Marketingleiter Michael Lambertz. Am Ende waren neben Kolle Robbe noch die beiden ebenfalls in Hamburg ansässigen Agenturen Grabarz & Partner und Zum goldenen Hirschen im Rennen. Der bisherige Etathalter Jung von Matt sowie die Berliner Agentur Heimat waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der Reiseveranstalter arbeitete seit 2003 mit Jung von Matt/Alster zusammen. Zuletzt war eine Kampagne mit Nationaltrainer Jogi Löw on Air.

Schwerpunkt der Markenkommunikation werden künftig innovative Produkt- und Servicekonzepte für moderne Lebensstil-Zielgruppen sein, verrät TUI-Marketingchef Michael Lambertz. Die Marke TUI wolle damit ihre Qualitäts- und Innovationsführerschaft massiv ausbauen. Um diese Zielgruppen zukünftig besser erreichen zu können, sollen die Vertriebs- und Kommunikationsaktivitäten online und offline stärker vernetzt werden. bu
Meist gelesen
stats