Kolle Rebbe setzt sich beim ZDF durch

Montag, 26. Februar 2007

Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe hat sich im Pitch um den Etat des ZDF durchgesetzt. Das Nachsehen hatten die Wettbewerber DDB, Philipp und Keuntje sowie Scholz & Friends. Der bisherige Etathalter Serviceplan in München hatte nicht mehr an dem Wettbewerb teilgenommen. Der Mainzer TV-Sender ist neben "Gala" und "Geo (beide Gruner + Jahr) die dritte Medienmarke im Kundenportfolio von Kolle Rebbe. Die Agentur verbuchte 2006 das erfolgreichste Jahr ihrer Geschichte und legte beim Honorarumsatz um mehr als 20 Prozent auf 12,6 Millionen Euro zu. mam
Meist gelesen
stats