Kolle Rebbe setzt sich bei Friendscout 24 durch

Montag, 06. Juni 2011
Kolle Rebbe gewinnt Friendscout 24
Kolle Rebbe gewinnt Friendscout 24

Der Pitch bei Friendscout 24 ist entschieden. Das Rennen um den Etat für den neuen Markenauftritt des Online-Portals hat sich Kolle Rebbe gesichert. Die Hamburger Agentur hat sich gegen Nerger//RIM, ebenfalls Hamburg, und die Frankurter Agentur Neue Digitale/Razorfish durchgesetzt. Der bisherige Etathalter Sassenbach Advertising hatte auf die Pitchteilnahme verzichtet. Ziel des neuen Auftritts sei es, dem umfassenden Markenansatz des Online-Portals Rechnung zu tragen. Im Ansatz von Kolle Rebbe sieht Birgit Ströbel, Marketing-Verantwortliche bei Friendscout 24 "großes Potenzial für eine tragfähige integrierte Kampagne, auf der die strategische Entwicklung unseres Unternehmens kommunikativ aufgesetzt wird".

Neben der Entwicklung eines neuen Markenauftritts wird Kolle Rebbe auch ein "verbindendes Element" kreieren, das künftig in der Präsenz aller Online-Marktplätze der Scout24-Unternehmensgruppe wiederzufinden sein wird. Die ersten Ergebnisse der neuen Zusammenarbeit will Friendscout 24 Mitte Juli präsentieren. jm
Meist gelesen
stats