Kolle Rebbe führt Energis auf dem deutschen Markt ein

Freitag, 22. September 2000

Die Hamburger Agentur Kolle Rebbe begleitet den britischen Internetanbieter Energis beim Eintritt in den deutschen Markt. Ausgestattet mit einem millionenschweren Etat, setzt das Unternehmen insbesondere auf Printanzeigen. Diese werden ab Oktober in Fachtiteln und Publikumsmagazinen geschaltet. Flankierend veranstaltet die Agentur Events und Direktmarketing-Maßnahmen. Im Mittelpunkt der Kampagne steht das Key-Visual „Joe“ – die gemalte Figur soll den direkten Nutzen des Unternehmens kommunizieren. Parallel zum Markteintritt in Deutschland wagt das Unternehmen auch den ersten Schritt auf den niederländischen Markt. Diese Kampagne wird von der Rotterdamer Agentur BVH konzipiert. Europaweit ist der Etat des Internetdienstleisters an das inhabergeführte Netzwerk von Elan übertragen, dem sowohl Kolle Rebbe als auch BVH angehören.
Meist gelesen
stats