Kolle Rebbe: Internationales Team für Lufthansa hebt ab

Freitag, 08. Juni 2012
Kolle Rebbe holt Johan von Gersdorff ins Lufthansa-Cockpit
Kolle Rebbe holt Johan von Gersdorff ins Lufthansa-Cockpit

Für den Großkunden Lufthansa (LH) hat die Hamburger Werbeagentur Kolle Rebbe fünf Partneragenturen ins internationale Cockpit geholt. Als Steuermann kam zudem Johan von Gersdorff an Bord, der als International Account Director den globalen Account von Lufthansa verantworten wird. Der 44-Jährige kommt von der ebenfalls in Hamburg ansässigen Interpublic-Tochter Draft FCB und hat dort die vergangenen sechs Jahre den weltweiten Account des Beiersdorf-Konzerns gemanagt. Bei Kolle Rebbe wird von Gersdorff nun die Partneragenturen steuern, die die von Kolle Rebbe entwickelten LH-Kampagnen adaptieren und mit marktspezifischen Details anreichern sollen. Dabei handelt es sich um Partners + Napier aus New York, die die Werbekampagnen der Fluglinie in den USA und Kanada sowie in Mexiko betreuen werden. In Japan und Südkorea ist dafür die Ad-Comm Group in Tokio verantwortlich. Die WE Marketing Group in Shanghai übernimmt die Märkte in China, Hong Kong, Taiwan, Australien und Neuseeland sowie in Indonesien, Malaysia, Singapur, Thailand, Vietnam und die Philippinen. Aus Dubai steuert wiederum die Agentur Expression die LH-Werbung in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien, in Quatar, Bahrain sowie weiteren Ländern in Nord-, West- und Zentralafrika.

Allesamt sind diese Agenturen Mitglieder von The Network One, einem weltweiten Zuammenschluss von 400 unabhängigen Agenturen, dem auch die inhabergeführte Kolle Rebbe angehört. In einem langwierigen Auswahlprozess hat der für den LH-Etat verantwortliche Geschäftsführer Andreas Winter-Buerke potenzielle Agenturen aus diesem Netzwerk gescreent und am Ende gemeinsam mit den Managern von Lufthansa die finalen fünf Partner ausgewählt. Die einzige Agentur, die nicht aus dem Kreis von The Network One stammt, ist MRM India aus Neu-Delhi. Die Tochteragentur des vorherigen LH-Betreuers McCann Erickson hatte sich bei Kolle Rebbe um die Betreuung des indisches Marktes beworben und konnte mit ihrer Expertise überzeugen.

Damit steht das internationale Agenturnetzwerk für Lufthansa, das Kolle Rebbe nach dem Gewinn des weltweiten Mandats vor sechs Monaten aufbauen musste. Die europäischen Märkte inklusive der Türkei, Israel und Südafrika werden von Kolle Rebbe selbst aus der Hamburger Speicherstadt heraus gesteuert. Die von ihr entwickelte Kampagne mit dem Claim "Nonstop You" wurde bereits in Deutschland und Europa lanciert. Im Herbst kann sie nun wie geplant auch weltweit ausgerollt werden. ejej
Meist gelesen
stats