Kohtes & Klewes schließt sich Unternehmensberater-Verband an

Dienstag, 09. November 1999

Kohtes & Klewes (K&K), das bislang nur mit dem Standort Bonn dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) angehörte, schließt sich nun mit der gesamten Agenturgruppe dem Verband an. Die Agentur ist mit ihren neun Büros an sieben Standorten Marktführer im Bereich Public Relations. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet K&K mit einem Wachstum von fast 30 Prozent auf einen Honorarumsatz von 56 Millionen Mark. Grund für den Beitritt sei, dass die Agentur zunehmend Bedeutung beim Kommunikationsmanagement aufgebaut habe. Laut K&K-CEO Gregor Schönborn könne die Kooperation zwischen Unternehmensberatung im engeren Sinne und strategischer Kommunikationsberatung für gemeinsame Kunden eine Vielzahl von Synergieeffekten bedeuten. Beim BDU freut man sich seinerseits darüber, mit dem Marktführer der PR "ein bedeutendes neues Mitglied", so BDU-Präsident Jochen Kienbaum, gewonnen zu haben.
Meist gelesen
stats