Kohtes & Klewes 1998 mit sattem Plus

Donnerstag, 26. November 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Geschäftsjahr Honorarvolumen Berlin Stuttgart


Die Düsseldorfer Kohtes & Klewes Kommunikation GmbH wird das Geschäftsjahr 1998 mit großem Wachstum abschließen: Das Honorarvolumen der größten deutschen PR-Agentur steigt voraussichtlich um 11,3 Millionen auf 47 Millionen Mark, das entspricht einem Zuwachs von 32 Prozent. Der Honorarumsatz von 47 Millionen Mark verteilt sich mit rund 37 Millionen Mark auf die Marke Kohtes & Klewes, mit rund 6,5 Millionen Mark auf Brodeur Kohtes & Klewes (Informationstechnologie und Telekommunikation) und mit rund 3,5 Millionen Mark auf Kohtes & Klewes Communication Medical (Health Care). Durch die Eröffnung von zwei neuen Büros (Berlin und Stuttgart) ist die Agentur nun an sieben Standorten präsent, in denen im Jahresdurchschnitt 250 Berater fest beschäftigt waren.
Meist gelesen
stats