Kogag inszeniert Gamesload

Montag, 24. Juli 2006

Der Solinger Kommunikationsdienstleister Kogag hat sich im Pitch um den Messeauftritt von Gamesload auf der Games Convention durchgesetzt. Kernaufgabe ist, den Bekanntheitsgrad des T-Com-Spielekanals zu steigern und dessen Funktionsweise und Angebotsbreite spielerisch zu vermitteln. Gamesload repräsentiert für die Deutsche Telekom und T-Com die Konsumentenmarke im Spielemarkt. Bei der Umsetzung wird Kogag von den Münchner Messebau-Experten der Stagegroup unterstützt. Die Games Convention gilt als Europas Top-Eventmesse im Bereich interaktive Unterhaltung, Infotainment, Edutainment und Hardware. Die fünfte Games Convention findet vom 23. bis 27. August in Leipzig statt. si

Meist gelesen
stats