König-Brauerei entscheidet sich für Grey

Donnerstag, 22. November 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Pitch König Brauerei Kelts Biermarke Düsseldorf DDB Hamburg


Der Pitch um die Premium-Marke der Duisburger König-Brauerei ist entschieden: Der Etat von König-Pilsener geht an Grey. Darüber hinaus wird die Düsseldorfer Agentur künftig den Etat für die alkoholfreie Biermarke Kelts betreuen.

Grey setzte sich im Pitch gegen den bisherigen Etathalter Stöhr DDB, Rempen & Partner (beide Düsseldorf) sowie Lowe Lintas in Hamburg durch. Sämtliche Agenturen arbeiten bereits für den Holsten-Konzern beziehungsweise deren Töchter, zu denen auch die König-Brauerei gehört. Die von Grey entwickelte Kampagne soll im Frühjahr 2002 an den Start gehen.
Meist gelesen
stats