Köckritz Dörrich geht nach China

Mittwoch, 21. Januar 2009
Dem Kunden Billiance sollen weitere chinesische Auftraggeber folgen
Dem Kunden Billiance sollen weitere chinesische Auftraggeber folgen
Themenseiten zu diesem Artikel:

Dörrich China Repräsentanz Shanghai Europa Nanjing Chongqing


Die Agentur Köckritz Dörrich engagiert sich in China. Anfang des Jahres hat die Reutlinger Firma dort gleich sechs Repräsentanzen eröffnet - in Shanghai, Nanjing, Chongqing, Wenzhou, Guangzhou und Dongguang. Zusammen mit dem lokalen Partner Shanghai Redford Business Consulting will Köckritz Dörrich chinesische Export-Unternehmen beraten und ihnen europäisches Markt- und Kommunikations-Know-how anbieten.

Die Agentur baut dabei auf die Erfahrungen, die sie mit ihrer Tochter Premium Media bei der Betreuung der chinesischen Automobilmarke Brilliance in Europa gesammelt hat. Neben den Leistungen der klassischen Agentur werden die Büros in China auch Zugang zu den Dienstleistungen der PR-Tochter Waterworks Public Relations und des Promotion-Ablegers 888 Productions haben.

Erste Projekte gibt es mit einem Hersteller von Sanitär-Keramik und Badezimmer-Armaturen, der sich in Europa engagieren will. Zudem laufen Gespräche mit einem Unternehmen aus der Schwerindustire und einer Sportswear-Marke. Köckritz Dörrich wurde 2003 gegründet und beschäftigt derzeit rund 30 Mitarbeiter. mam
Meist gelesen
stats