Klaar Kiming und NGGK ziehen Roy Robson an

Freitag, 08. August 2003

Das Modelabel Roy Robson hat die beiden Hamburger Agenturen Klaar Kiming und NGGK mit der Entwicklung einer internationalen Markenkampagne betraut. Der Herrenausstatter will einen Betrag im einstelligen Millionenbereich in den Auftritt investieren, der im Herbst in Deutschland sowie in diversen internationalen Märkten startet. Beworben wird die Frühjahr/Sommerkollektion 2004. Für Klaar Kiming ist Roy Robson nicht der erste Etat aus dem Fashion-Bereich. Die Agentur arbeitet bereits für das Label Cinque Moda. NGGK landet mit dem Etatgewinn bereits den zweiten Treffer innerhalb einer Woche. Vor wenigen Tagen hat die im Frühjahr Agentur das Kommunikationsbudget der Handelskette PC-Spezialist gewonnen. bu
Meist gelesen
stats