Ketchum schließt Allianz mit Hakuhodo

Montag, 02. März 2009

Das internationale PR-Netzwerk Ketchum ist mit Hakuhodo eine strategische Partnerschaft im Bereich integriertes Marketing eingegangen. Ketchum erwartet von der Zusammenarbeit mit der zweitgrößten japanischen Agentur lokale Expertise im Land der aufgehenden Sonne. „Hakuhodo und Ketchum haben eine sehr ähnliche Geschäftsphilosophie. Der Zeitpunkt für eine strategische Partnerschaft ist perfekt", schildert Junji Narita, President und CEO die Perspektive von Hakuhodo. Für Ketchum Deutschland ist die Kooperation vor allem auf den Kunden Kuka gemünzt. Für den Augsburger Hersteller von Industrierobotern ist Japan ein zentraler Markt. Außer für Kuka arbeitet das Münchner Büro von Ketchum unter anderem für BMW und Kodak. Darüber hinaus ist Ketchum in Deutschland noch in Berlin vertreten. si
Meist gelesen
stats