Kemper Trautmann wirbt fürs "Manager Magazin"

Freitag, 25. März 2011
Cover der "Manager Magazin"-Ausgabe 4/2011
Cover der "Manager Magazin"-Ausgabe 4/2011

Die Spiegel-Gruppe beauftragt die Düsseldorfer Agentur Kemper Trautmann West mit der neuen Markenkampagne fürs „Manager Magazin". Das bestätigt der Verlag auf Anfrage. Anlass und Startschuss des Auftritts für den Leser- und Werbemarkt ist das 40-jährige Jubiläum des Titels, das Ende dieses Jahres ansteht. Dazu hatte die Spiegel-Gruppe, in der das monatliche Wirtschaftsmagazin seit 1971 erscheint, kürzlich drei Werbeagenturen zur Wettbewerbspräsentation gebeten: neben Kemper Trautmann auch Grabarz & Partner, Hamburg, und Scholz & Friends in Berlin.

Die Imagekampagne (Leitidee: „Wirtschaft aus erster Hand") für Print, TV und Online soll Mitte September starten, zunächst das Jubiläum samt Gewinnspiel integrieren - und danach in den Folgejahren als Basis für sämtliche Werbeauftritte genutzt werden können. Ziel ist es, die Positionierung des Titels zu schärfen. Beim Verlag nennt man hier die Stichworte Relevanz, Kompetenz und Respekt vor der Arbeit der Redaktion. Auch neue Leser will man gewinnen, vor allem aus den Aufsteigermilieus sowie Frauen.

Bisher hat das „Manager Magazin" für seine sporadische Leserwerbung auf Jahre alte Motive des früheren Etathalters Springer & Jacoby zurückgegriffen. Die Fachwerbung entstand bislang inhouse. rp
Meist gelesen
stats