Kemper Trautmann überzeugt die Hamburger Philharmoniker

Freitag, 02. Juli 2010
Orchesterleiterin Simone Young dirigiert künftig Kemper Trautmann (Foto: Marcel Schaar)
Orchesterleiterin Simone Young dirigiert künftig Kemper Trautmann (Foto: Marcel Schaar)

Vier goldene Cannes-Löwen waren für die Hamburger Philharmoniker offenbar kein ausreichender Grund, um auch in Zukunft mit Jung von Matt zusammenzuarbeiten. Die Traditionsmarke der Hansestadt hat als neue Leadagentur nämlich gerade die ortsansässige Agentur Kemper Trautmann verpflichtet. Das Team wird alle kommunikativen Maßnahmen zum Start der Konzertsaison 2010/2011 entwickeln. Neben den Philharmonischen Konzerten in der Laeiszhalle spielt das Orchester fast alle Opern- und Ballettvorstellungen in der Hamburgischen Staatsoper.

Die international renommierte Dirigentin Simone Young, die das Orchester leitet, trat in der hoch dekorierten Kampagne "Sounds of Hamburg" von Jung von Matt persönlich als Protagonistin auf. Es ist davon auszugehen, dass Kemper Trautmann ihre Chance nutzen und alles daran setzen wird, die kreative Messlatte, die JvM mit dem Kunden vorgelegt hat, zu überspringen. bu
Meist gelesen
stats