Kemper Trautmann meldet 20 Prozent Wachstum

Donnerstag, 03. Dezember 2009
André Kemper (l.) und Michael Trautmann freuen sich über 2009
André Kemper (l.) und Michael Trautmann freuen sich über 2009

Die Hamburger Agentur Kemper Trautmann kann in diesem Jahr nach eigenen Angaben den Umsatz um mehr als 20 Prozent steigern. Beigetragen haben dazu Etatgewinne wie Brillance, Carglass, Commerzbank, Corny und Kneipp. Zudem sei es gelungen, das Geschäft mit Bestandskunden auszubauen, teilt die Agentur mit. Orientiert man sich an der für das vorige Inhaberranking gemeldeten Zahl von rund 9,3 Millionen Euro ergibt sich aktuell ein Honorarumsatz von etwa 11 Millionen Euro. "Es freut mich besonders, dass wir 2009 sowohl beim Umsatz als auch bei den Mitarbeitern unsere positive Entwicklung fortsetzen können, denn das Jahr war auch für uns ein hartes Stück Arbeit", sagt Kreativchef André Kemper. Die Agentur beschäftigt derzeit rund 120 Mitarbeiter. Angaben über die Marge beziehungsweise die Gewinnentwicklung finden sich in der Mitteilung nicht.

Auch für 2010 plant Kemper Trautmann Wachstum. Dabei setzt man nicht zuletzt auf den Ausbau des Digitalangebots. In diesem Zusammenhang hatte die Agentur vor kurzem entschieden, im kommenden Jahr nicht an Kreativwettbewerben teilzunehmen und die freiwerdenden Mittel in das Thema Digitalisierung zu investieren. mam
Meist gelesen
stats