Kemper Trautmann inszeniert LED-Technologie für Audi

Mittwoch, 16. Mai 2012
LED-Lampen kommen bei Audi im Frontlicht des A8 sowie bei den Modellen R8 und A7 zum Einsatz
LED-Lampen kommen bei Audi im Frontlicht des A8 sowie bei den Modellen R8 und A7 zum Einsatz

Die Hamburger Agentur Kemper Trautmann setzt für ihren Autokunden Audi eine Outdoor-Idee zum Thema LED-Technologie um. Am Flughafen München wurde auf einer zentralen Zufahrtsstraße das normale Leuchtmittel der Laternen gegen LED-Lampen ausgetauscht. Mit der dadurch entstehenden helleren Beleuchtung sollen die Vorteile der neuen gegenüber der herkömmlichen Licht-Technologie deutlich gemacht werden. LED-Lampen kommen bei Audi im Frontlicht des Flaggschiffs A8 sowie bei den Modellen R8 und A7 zum Einsatz. Laut Auskunft der Agentur verbinden die LED-Scheinwerfer eine lange Lebensdauer von bis zu 100.000 Stunden mit geringerem Energiebedarf als normale Lampen.

Um die Aktion durchführen zu können, musste die Zustimmung von Behörden und Polizei eingeholt werden. Bei KT sind die Kreativdirektoren Christian Fritsche und Gerrit Zinke für die Aktion verantwortlich, auf Kundenseite die Werbeleiter Michael Finke und Silke Mikschehor  
Meist gelesen
stats