Kemper Trautmann bringt italienische Lebensfreude in den Paulaner Garten

Donnerstag, 26. Januar 2012
-
-


Während das kalte Januarwetter wohl noch keine Biergartenvorfreude aufkommen lässt, erzählt ein aktueller Werbespot den Zuschauern die neuste Episode aus dem Paulaner Garten. Die Kreation der betreuende Agentur Kemper Trautmann hält sich dabei an das altbewährte Prinzip: Völkerverständigung trotz Missverständnissen bei einem kühlen Weizen. Diesmal wird der gemütliche Münchner "Max", der allein an seiner Bierbank sitzt, von einer italienischen Großfamilie überrascht. Doch das ahnt er zunächst nicht, als die hübsche, junge Dame mit südländischem Akzent fragt, ob neben ihm noch ein Platz frei sei. Freudig überrascht willigt der Bayer ein - und findet sich nur Sekunden später inmitten einer ganzen italienischen Sippe wieder. Mit einem Paulaner Weißbier in der Hand stört ihn dann allerdings nicht mal mehr die spitze Bemerkung der Kellnerin über seine neuen Freunde.

Neben Markenfilm und The Marmalade Creative Effects war auch das Hamburger Unternehmen Effective Team SFX an der Produktion des Streifens beteiligt. Regie führte Hans-Jürgen Lewandowski. Der Spot läuft in den kommenden Wochen auf allen reichweitenstarken Privatsendern. hor


Meist gelesen
stats