"Keep True": Wrangler reist mit Stink in die geistige Heimat

Montag, 23. Juli 2012
-
-


Wrangler ziehts zurück zu den Wurzeln: Für die Herbst/Winter-Kampagne 2012 unter dem Motto "Keep True" hat das Jeanslabel zusammen mit Stink Digital einen Online-Spot produziert, der die Zuschauer mit an den Geburtsort und in die geistige Heimat der Cowboy-Marke nimmt: in die Wildnis von North Carolina. Im Fokus des Werbevideos steht Thomas Keith, ehemaliger Bezirksstaatsanwalt aus dieser Region. Der ältere Mann erzählt, was er an Umgebung des Black River, an dem er lebt und auch aufgewachsen ist, so liebt. Parallel dazu zeigt das Video ein junges Pärchen, dass sich, die neuesten Stücke aus der aktuellen Kollektion tragend, ebenfalls in der freien Natur entspannt.

Die Botschaft: Als originale Outdoor-Denim-Marke lässt sich Wrangler seit jeher von der Natur inspirieren. In der neuen Kollektion könne man dies an den sogenannten "Rock & Mineral"-Waschungen sowie den warmen, herbstlichen Farben der neu aufgelegten Jeans-Linie für Frauen ablesen, so das Unternehmen. Zu sehen gibt es den Film auf der Facebook-Seite von Wrangler, Youtube und Vimeo. Regie führte Arno Salters.

Wrangler wurde 1904 als Hudson Overall Company in Greensboro in North Carolina gegründet, 1919 in Blue Bell umbenannt. Seit 1947 heißt das Unternehmen Wrangler. Der Anlass: der Launch einer Jeans-Kollektion für Cowboys. jm
Meist gelesen
stats