Kartenvorverkauf für die BoB-Gala gestartet

Mittwoch, 26. März 2008

Am 17. April werden in der Alten Börse in Frankfurt am Main die besten B-to-B-Arbeiten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz prämiert. Karten für die Gala zum diesjährigen BoB-Award können ab sofort über die Geschäftsstelle des Kommunikationsverbands bestellt werden (E-Mail: geschaeftsstelle@kommunikationsverband.de). Der Preis für B-to-B-Kommunikation ist in diesem Jahr zum 10. Mal ausgeschrieben worden und erreichte mit 247 Einsendungen trotz einjähriger Wettbewerbspause ein Rekordergebnis. Die deutsche BBDO-Gruppe steht mit insgesamt fünf Nominierungen an der Spitze der aussichtsreichsten Teilnehmer. Insgesamt konnten sich 35 Arbeiten für das Finale qualifizieren. Nach der BBDO-Gruppe schneiden die Heye-Dialogtochter Heye 121, Ogilvy One und Scholz & Friends mit je drei Nominierungen am besten ab. Dahinter folgen mit je zwei Finalplätzen Change Communication, Circ Corporate Experience, Demner, Merlicek & Bergmann, Grabarz & Partner und Scholz & Volkmer. bu

Meist gelesen
stats