Kamps überzeugt drei Modekunden

Mittwoch, 27. Februar 2008

Die Berliner Kamps Markenberatung (k-mb) startet mit drei Kunden ihre neue Unit Fashion & Trend. Unter Leitung von Tjorven Vahldieck hat die Unit die Arbeit für die Modelabels Drykorn, Bo Van Melskens und die Dessous-Designerin Marlies Dekkers aufgenommen.

Für die Kitzinger Drykorn-Vertriebsgesellschaft kümmerte sich k-mb um die Kommunikation rund um die Eröffnung des weltweit ersten Drykorn-Markenstores in Berlin.

Für Bo van Melskens verantwortet k-mb die internationale PR. Das Label der dänischen Designerin Sarah Elbo ist eine Weiterentwicklung der Marke Sarah Heartbo und erstmals mit einer eigenen Show im Rahmen der Kopenhagen Fashion Week vertreten.

Für das holländische Dessous Label Marlies Dekkers, das mit 800 Verkaufsstellen und sieben eigenen Stores auf dem internationalen Markt präsent ist, verantwortet k-mb die PR-Arbeit auf dem deutschen Markt.

Kamps Markenberatung berät seit gut vier Jahren in den Bereichen PR, Brand Relations, Trend- und Brand-Marketing. Auf der Kundenliste stehen unter anderem Absolut Vodka, Smart, Mercedes-Benz und Heering. si
Meist gelesen
stats