Kaffee-Verführer: US-Künstler kreiert Meisterwerke aus Milchschaum

Dienstag, 09. April 2013
Foto: baristart.tumblr.com
Foto: baristart.tumblr.com

Angesichts dieser Fingerfertigkeiten dürften die Herzen von Designliebhabern höher schlagen und Besitzer von Kaffeeketten wie Starbucks oder McCafé vor Neid erblassen. Der New Yorker Barista Mike Breach nutzt seine täglichen Arbeitswerkzeuge, um kleine Kunstwerke zu schaffen. Kreationen, die überzeugen. Ein Video von seinem Können macht derzeit im Internet die Runde. Von Albert Einstein über Rapper Jay-Z - es gibt eigentlich niemanden, den Breach nicht "zeichnen" kann. Alles, was er für seine geschmackvollen Meisterstücke braucht, ist neben Espresso und Milchschaum ein Bambusstäbchen als Pinsel.

Seine ersten Kreationen schuf der selbsternannte "Esspressionist" laut Tumblr als Angestellter in einer Hotelbar mithilfe einer nicht benötigten Espresso-Maschine. Um sich die Zeit zu vertreiben, malte er zunächst einfache Symbole wie Herzen in den Kaffeeschaum. Aber schon bald versuchte er sich an komplizierteren Bildchen. Weitere Einzelheiten über ihn und seine bislang gefertigten Werke zeigt das obenstehende Video.

Foto: baristart.tumblr.com
Foto: baristart.tumblr.com
Einziger Wermutstropfen an der ganzen Sache: Für die Ewigkeit sind die kleinen Gemälde nicht. Dafür müsste man noch den entsprechenden Milchschaum erfinden. Über die Mikroblogging-Plattform Tumblr sucht der New Yorker übrigens derzeit nach Sponsoren, die ihm beim Aufbau eines eigenen Kaffee-Studios unterstützen. Interessenten können sich bei ihm per Email melden. jm
Meist gelesen
stats