KW 43 gestaltet Markenauftritt der Europäischen Schule Rhein-Main

Freitag, 24. September 2010
-
-

Die Designagentur KW 43 aus der Grey-Gruppe begleitet den für Herbst 2011 geplanten Start der Europäischen Schule Rhein-Main in Bad Vilbel. Das Team um Kreativchef Ruediger Goetz gestaltet den Auftrit der Privatschule. In einem ersten Schritt hat KW 43 ein Logo entwickelt. Es soll die unterschiedliche Kultur und Herkunft der Menschen durch verschiedene Farben symbolisieren. Gleichzeitig soll durch die Kreisform eine Einheit dargestellt werden.

Die Europäische Schule ist eine von der Europäischen Union beaufsichtige Schulform. Der Ableger in Bad Vilbel ist der erste, der nicht von Brüssel, sondern privat finanziert wird. Sie soll Entlastung für die Europäische Schule in Frankfurt schaffen. Ursprünglich waren die Schulen als Bildungseinrichtungen für die Kinder von EU-Mitarbeitern und internationalen Firmen geplant. mam
Meist gelesen
stats