KNSK will Sioux zu alter Stärke verhelfen

Dienstag, 06. Juli 2010
Soll überarbeitet werden - bisheriger Markenclaim von Sioux
Soll überarbeitet werden - bisheriger Markenclaim von Sioux

Die Hamburger Werbeagentur KNSK hat sich den Werbeetat des Schuhherstellers Sioux gesichert. Das schwäbische Unternehmen musste in den vergangenen Monaten um seine Existenz kämpfen - nun soll die Marke Sioux durch einschneidende Maßnahmen, wie die Neubestimmung von Markenclaim und -erscheinungsbild, die Optimierung der Produktpalette und die Verbesserung der Kommunikationsstrategie ein neues Gesicht erhalten. Der auf Mokassins spezialisierte Hersteller, der bisher "indianische Werte" wie Tradition und handwerkliche Fähigkeit als Leitbild der Marke definiert hatte, möchte nun laut Pressemitteilung mit "Innovation und modischen Akzenten" punkten. "Es ging darum, das Image der Marke zu verjüngen und dabei die indianische Herkunft neu zu interpretieren", so die bei KNSK verantwortliche Kreativ-Direktorin Claudia Bach.

Mit Square Four Investments aus Frankfurt wurde ein neuer Investor für Sioux gefunden. Die neue Kampagne wird erstmals im September auf der Schuhmesse GDS in Düsseldorf präsentiert. hor
Meist gelesen
stats