KNSK feiert Comeback bei der "FTD"

Montag, 07. Juni 2010
Detmar Karpinski freut sich auf die FTD
Detmar Karpinski freut sich auf die FTD

Die Hamburger Agentur KNSK ist wieder für die "Financial Times Deutschland" tätig. Das Team um Geschäftsführer Detmar Karpinski setzte sich in einem Pitch gegen zwei Konkurrenten durch. Die Agentur hat in der Vergangenheit bereits für die Wirtschaftszeitung von Gruner + Jahr gearbeitet. Zuletzt war Flemming Pfuhl, ebenfalls in Hamburg, für den Titel zuständig. Bis Ende 2004 kümmerte sich die Agentur Scholz & Friends Hamburg um die "FTD"

"Die laufende Kampagne ist 2001 von KNSK konzipiert worden und neben der Kampagne für die FAZ die einzige Medienkapagne in Deutschland, den den Qualitätsnachweis über viele Jahre erbracht hat", sagt KNSK-Mitinhaber Karpinski. "So gesehen war es für uns eine Herzensangelegenheit, die FTD zurückzugewinnen", so Karpinski weiter.

Der neue Auftritt der Zeitung startet im Herbst. Er umfasst Leser-, Inserenten- und Vertriebswerbung sowie TV-, Online- und Mobile Marketing. mam 
Meist gelesen
stats