KNSK darf Werbeetat von Capital behalten

Dienstag, 13. April 2004

Der Pitch um das Wirtschaftsmagazin „Capital“ ist entschieden: Etathalter KNSK wird auch weiterhin für den Gruner + Jahr-Titel werben. Die Hamburger Werbeagentur setzte sich in der Endrunde gegen Ortskonkurrent Scholz & Friends durch.

Ziel der geplanten Kampagne ist es, die Marktposition von „Capital“ weiter auszubauen. Derzeit werden laut IVW mehr als 216.000 Exemplare verkauft. Damit ist das Magazin Marktführer im Segement der Wirtschaftspresse. Der neue TV- und Printauftritt wird voraussichtlich noch in den kommenden Wochen starten. bu
Meist gelesen
stats