JvM/Elbe gestaltet Kommunikation für das U-Mag

Freitag, 24. Februar 2006

Die Hamburger Werbeagentur Jung von Matt/Elbe hat eine Kampagne für den neu gestalteten Magazintitel "U-Mag" entwickelt. Der Auftritt umfasst Anzeigen und zwei Spots, die ab März bundesweit in Multiplex-Kinos wie Cinemaxx und UCI sowie auf MTV gezeigt werden. Die Commercials wurden unter der Regie von Marc R. Wilkens von Big Fish in Berlin produziert. Mit der Kampagne soll der Titel als Magazin für neuen Lifestyle positioniert werden. Der Claim "Noch Platz im Kopf" soll den "engagierten Meinungsjournalismus" des Titels verdeutlichen, so die Chefredakteurin Jutta Rossellit. Das U-Mag sei eine Plattform für Themen unserer Zeit.

Das "U-Mag" wird vom Hamburger Bunk Verlag herausgegeben. Bislang wurde das Magazin unter dem Titel "U Magazine" vertrieben. Mit der Ausgabe 03/06, die am 27. Februar erscheint, wird der Titel auf monatliche Erscheinungsweise umgestellt und unter dem neuen Namen "U-Mag" vertrieben. ems

Meist gelesen
stats