JvM startet Sixt-Sonderkampagne

Dienstag, 12. Dezember 2006
Printmotiv aus der von JvM/Elbe entwickelten Kampagne
Printmotiv aus der von JvM/Elbe entwickelten Kampagne
Themenseiten zu diesem Artikel:

Sixt Sonderkampagne Pullach Jung von Matt Elbe Focus SZ


Sixt, Pullach, bewirbt in einer Sonderkampagne von Jung von Matt/Elbe die besonderen Eigenschaften seiner BMW-Modelle. Die Motive, die ab Montag, 18. Dezember an Flughäfen und in Print zu sehen sein werden, zeigen aufwendig illustrierte Future Cars. Anzeigen werden unter anderem in "Focus", "Spiegel", "WamS", "SZ" und "Handelsblatt" geschaltet. Zuletzt hatte Sixt mit der "Gibsnisch"-Kampagne für Aufsehen gesorgt. Unter dem fiktiven Markennamen hatte der Autovermieter mit leicht bekleideten Frauen und dem Claim "Noch günster als Sixt. Bessere Mietwagen, kleinere Mietpreise" geworben. Auf der dazugehörigen Website wurde dann richtig gestellt: "Einen besseren und günstigeren Autovermieter als Sixt? Gibs nisch!". stu

Meist gelesen
stats