JvM bringt Almdudler ins Radio

Montag, 07. März 2011
JvM-Kampagne soll Almdudler mehr Popularität in Deutschland verschaffen
JvM-Kampagne soll Almdudler mehr Popularität in Deutschland verschaffen

Jung von Matt/Fleet in Hamburg hat für die Getränkemarke Almdudler eine deutschlandweite Hörfunkkampagne entwickelt. Erklärtes Ziel ist es, die österreichische Kräuterlimo in Deutschland noch bekannter zu machen. Zu diesem Zweck wird die Kampagne ab März in einem Zeitraum von fünf Monaten auf über 100 Sendern im Land zu hören sein.Mit der Aussicht auf 1,6 Milliarden Kontakte investiert das Unternehmen 2,2 Millionen Euro und startet die größte Werbemaßnahme in seiner Geschichte. Über die Radio-Kampagne hinaus sind Aktionen für den Handel geplant, wie zum Beispiel Verlosungen am PoS (Media: Mediaplus, Hamburg). Die Hörfunkaktion ist Teil der Neuausrichtung von Almdudler am deutschen Getränkemarkt. Seit 2010 bemüht sich das Unternehmen, die Aktivitäten der Marke hierzulande zu intensivieren, zusammen mit Vertriebspartner MBG International Premium Brands. Almdudler-Geschäftsführer Gerhard Schilling gibt an, dass das vergangene ein sehr erfolgreiches Jahr für die Marke gewesen sei: "Wir haben gemeinsam mit unseren Partnern die Premium-Positionierung und die nationale Verfügbarkeit in den stilechten Markenflaschen im Handel sicher gestellt und sind mit einem Absatz von 10 Millionen Litern voll auf Kurs."

Das Getränk Almdudler gibt es seit 1957, produziert wird es von einem österreichischen Familienunternehmen mit Sitz in Wien. Laut eigenen Angaben steht die Limonade als österreichisches Nationalgetränk für das Lebensgefühl des Landes. Fortan soll auch Deutschland davon fasziniert werden. hor
Meist gelesen
stats