JvM-Spree entwickelt Jamba-Auftritt weiter

Donnerstag, 01. Februar 2007
Arbeits-Alltag in der Jamba-Zentrale
Arbeits-Alltag in der Jamba-Zentrale
Themenseiten zu diesem Artikel:

Spree Jung von Matt Berlin Kampagne JvM-Spree Salt


Jung von Matt/Spree hat für den Berliner Klingeltonanbieter Jamba die Kampagne "Jamba Corp." gestartet. In drei Spots soll sowohl das Image der Marke emotionalisiert als auch der neue Produktbereich Jamba Music vorgestellt werden. Protagonisten der Commercials sind skurrile Jamba-Mitarbeiter, die mit Witz ihr Unternehmen vorstellen. Der erste Spot läuft seit Ende Januar, die beiden weiteren folgen am 19. Februar und am 1. März. Die Filme, die Salt in Berlin produziert hat, laufen im Fernsehen und im Kino (Postproduktion: NHB, Berlin, Animation: Jamba). Zu sehen ist die Kampagne auch in Print und online. Außerdem werden flankierende Maßnahmen im Bereich Mobile Marketing eingesetzt.

JvM/Spree hatte im Herbst 2006 die Kampagne "Have it or hate it" für Jamba entwickelt, in der das polarisierende Image des Unternehmens selbstironisch aufgegriffen wurde. stu

Meist gelesen
stats