Jung von Matt/Next gibt Dialogmarketing ab

Freitag, 23. Februar 2007
Matthias Maurer und Simone Ashoff
Matthias Maurer und Simone Ashoff

Die auf Neue Medien spezialisierte Agentur Jung von Matt/Next korrigiert ihr Angebotsprofil. Nicht mehr zum Leistungsspektrum gehören künftig Aufgaben im Bereich klassisches Dialogmarketing. Sie werden künftig von der Schwesteragentur Jung von Matt/Elbe übernommen. Next will sich dagegen ausschließlich auf digitale Medien konzentrieren. Eine wichtige Rolle soll künftig das Thema "Neoklassik" spielen. Darunter verstehen die beiden neuen Geschäftsführer Simone Ashoff und Matthias Maurer den Ansatz "Ziele, die bislang mit traditionellen Medien verfolgt wurden, mit neuen, digital getriebenen crossmedialen Kommunikationslösungen zu erreichen", so Ashoff. mam Ein ausführliches Interview mit den Next-Chefs lesen Sie in HORIZONT-Ausgabe 8 vom 22. Februar 2007.
Meist gelesen
stats