Jung von Matt/Limmat bringt Prismaplakat auf Hochtouren

Donnerstag, 24. Oktober 2002

Jung von Matt/Limmat entwickelte für den Schweizer Provider Bluewin eine rasante Kommunikationsidee. Für den schnellen Internetzugang ADSL brachte die Züricher Agentur Prismaplakate auf Hochtouren. Diese Plakate wechseln normalerweise alle 20 Sekunden ihre Werbebotschaft. Den Kreativen gelang es die Drehkadenz so zu erhöhen, dass das Plakatmotiv alle 0,5 Sekunden wechselt. Das Resultat: Im Schnelldurchlauf und in drei separaten Teilen sieht der Autofahrer den Kampagnen-Claim "Wers schneller mag, mag ADSL" vorbeihuschen.
Meist gelesen
stats