Jung von Matt/Isar wirbt für Navigationssystem von BMW

Donnerstag, 27. Dezember 2001

Mit einer TV- und Printkampagne bewirbt BMW seit dieser Woche sein Informations- und Navigationssystem Assist. In der von Jung von Matt/Isar entwickelten Kampagne werden die vielseitigen und erklärungsbedürftigen Funktionen des Telematikdienstes mit einer einfachen Botschaft kommuniziert: Abschied nehmen, von allem, was Freude am Fahren im Weg steht.

Der TV-Spot zeigt in verschiedene Szenen, was einem Autofahrer die Freude am Fahren nehmen kann: Staus, schlechtes Essen an Autobahnraststätten, die Notrufsäule und andere unangenehme Alltagssituationen. Dazu erklärt ein Off-Sprecher: "BMW präsentiert Assist. Mehr als drei Millionen Hotel- und Restauranttipps, Auskünfte und Verkehrsinfos für Ihren BMW."

Unterstützt wird die TV-Kampagne mit zwei Printmotiven in Teaser-/Follow-Up-Mechanik. Zunächst wird der Betrachter wieder mit den unangenehmen Seiten des Autofahrens konfrontiert. Auf der nächsten Seite dann der Ausweg: BMW Assist. Geschaltet werden die Motive in großen Publikums- und Special-Interest-Zeitschriften.
Meist gelesen
stats