Jung von Matt/Fleet weckt Lust auf Theaterbesuch

Mittwoch, 20. September 2006

Neu auf der Kundenliste von Jung von Matt/Fleet ist das Deutsche Theater in Berlin. Erstes Ergebnis der Zusammenarbeit ist ein Kinospot, der ab dieser Woche zum Auftakt der neuen Saison in zahlreichen Berliner Kinos startet. Der Werbefilm zeigt zahlreiche Menschen, die beide Hände in dicke Verbände gehüllt haben. Woher die Verletzungen stammen, bleibt zunächst geheim. Erst am Schluss wird des Rätsels Lösung präsentiert: Ein Theaterpublikum honoriert eine Aufführung mit einem heftigen Applaus. Die Botschaft folgt prompt: "Abende, an die man sich lange erinnert." Produziert wurde der Spot von Cobblestone, Hamburg, unter der Regie von Robert Nylund und Jesper Ohlsson. Die Musik stammt von Matthias Willvonseder. bn

Meist gelesen
stats