Jung von Matt zeigt erste Arbeiten für Vodafone

Donnerstag, 21. Oktober 2010
Das Dachmotiv der Vodafone-Kampagne
Das Dachmotiv der Vodafone-Kampagne

Bereits am kommenden Wochenende startet die Weihnachtskampagne von Vodafone mit ersten Anzeigenmotiven. Der Auftritt wurde diesmal nicht von Stammbetreuer Scholz & Friends, sondern von Jung von Matt/Alster entwickelt. Herzstück der Werbeoffensive wird ein TV-Spot sein, der allerdings erst in der kommenden Woche on Air geht. Das Dachmotiv der Vodafone-Kampagne zeigt ein junges Pärchen und die Copy: "Ich will die ganze Welt bewegen". Darunter folgt das Kampagnenmotto: "Ich will. Ich kann. Mit Vodafone.", das den internationalen Claim "Power to you" unterstreichen soll.

Anzeigenmotiv von Jung von Matt
Anzeigenmotiv von Jung von Matt
Im Mittelpunkt des Auftritts soll das gesamte Produktportfolio des Netzbetreibers stehen - von Smartphones über Tablet-PCs bis hin zu dem für November angekündigten IPTV-Angebot von Vodafone. Das iPhone, das Vodafone in Kürze ebenfalls anbieten wird, ist kein Thema. Eine Sprecherin hatte das bereits vor einigen Tagen gegenüber HORIZONT.NET damit begründet, dass die Verhandlungen mit Apple erst kurz zuvor erfolgreich abgeschlossen werden konnten. Zu diesem Zeitpunkt war die Kampagne bereits fertiggestellt.

Die Entscheidung von Vodafone, für seine Weihnachtskampagne Jung von Matt an Bord zu holen, hatte Ende August für Aufsehen gesorgt. Jung von Matt hatte sich damals in einem Pitch durchgesetzt, an dem auch Grey und Scholz & Friends beteiligt waren. Das Unternehmen hatte die Ausschreibung damit begründet, dass es schon immer gängige Unternehmenspraxis gewesen sei, einzelne Kampagnen an andere Agenturen zu vergeben. Scholz & Friends soll aber Leadagentur des Unternehmens bleiben. bu/mas
Meist gelesen
stats