Jung von Matt verteidigt Platz 1 beim Kreativ-Index des Manager Magazin

von HORIZONT Online
Freitag, 16. November 2012
Jean-Remy von Matt
Jean-Remy von Matt

Die Hamburger Agenturgruppe Jung von Matt bleibt Spitzenreiter im Kreativ-Index des "Manager Magazin". Mit einem Vorsprung von über 500 Punkten vor dem Zweitplatzierten Serviceplan liegt die Mannschaft von Kreativvorstand Jean-Remy von Matt an der Spitze des Feldes. Insgesamt kommt die Agentur auf 1747 Punkte. Auf den Plätzen 3 bis 5 rangieren Heimat, Scholz & Friends und Kolle Rebbe. In die Wertung des "Manager Magazin" fließen die Ergebnisse von insgesamt zwölf Kreativwettbewerben ein: Cannes, GWA Effie, ADC, Clio, ADC Europe, ADC New York, New York Festivals, Red Dot, DAD, Eurobest, One Show und LIA. Dabei werden die Cannes Lions mit dem höchsten Faktor (9) bewertet, Eurobest, One Show und LIA mit dem niedrigsten (1).

Jung von Matt hat angekündigt, im kommenden Jahr nicht an Kreativwettbewerben teilzunehmen. Das gesparte Geld will man in die Nachwuchsförderung investieren. Scholz & Friends will bis auf Weiteres ganz auf die Teilnahme an Awards verzichten. hor 
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats