Jung von Matt übernimmt den Etat von RWE

Freitag, 12. Dezember 2008
-
-

Was die meisten Beobachter schon vermutet haben, soll Anfang kommenden Jahres auch offiziell über die Bühne gehen. Die Hamburger Agentur Jung von Matt übernimmt die werbliche Betreuung des Stromriesen RWE in Essen. Der Schritt soll nach HORIZONT-Informationen zum 1. Januar 2009 vollzogen werden. Bislang wurde der Konzern von der kleinen Agentur Bungalow Brand Lab unterstützt. Diese agiert formal unabhängig, wird aber dem Umfeld von Jung von Matt zugerechnet. Bisher scheiterte eine offizielle Betreuung von RWE durch Deutschlands Nummer 1 im Kreativranking an deren Zusammenarbeit mit EnBW. Diese Kooperation wird aber, wie im Oktober gemeldet, zum Jahresende eingestellt.

Ob Jung von Matt auch weiterhin für die EnBW-Tochter Yello arbeiten wird, ist noch unklar. Ebenfalls unklar ist, was die Budgetverlagerung für die Zukunft der Firma Bungalow Brand Lab bedeutet. Eine Bestätigung für den geplanten Etatwechsel ist bislang weder von Agentur- noch von Unternehmensseite zu bekommen. mam     
Meist gelesen
stats