Jung von Matt strukturiert den Standort Offenbach um

Donnerstag, 17. Juli 2003

Jung von Matt gibt der Niederlassung JvM/Main in Offenbach eine neue Struktur. Gerüchte, die Agentur solle mit der Dialogtochter JvM/1:1 zusammengelegt werden, dementiert JvM-Chef Holger Jung ausdrücklich. "Wir werden Jung von Matt/Main definitiv nicht schließen". Allerdings werde es im Zuge des Führungswechsels dort neue Strukturen geben. Außerdem sollen beide Agenturen nach Möglichkeit in einem Gebäude untergebracht werden. Bisher arbeiten sie an zwei Standorten, die etwa 400 Meter voneinander entfernt liegen.

Einige Kunden von JvM/Main werden allerdings künftig in anderen JvM-Niederlassungen betreut. Der zum Jahresende geplante Weggang der JvM/Main-Geschäftsführer Till Wagner und Mike Ries zu J. Walter Thompson gab laut Jung den Anstoß für eine Neuorganisation der Kundenbeziehungen. Auch eine Reihe von Mitarbeitern wird in andere JvM-Agenturen wechseln. "Es wird Jung von Matt/Main weiterhin geben, aber mit einer etwas abgespeckten Mannschaft und einer etwas abgespeckten Kundenliste", unterstreicht der Agentur-Chef. hjs
Meist gelesen
stats