Jung von Matt setzt sich bei Fanta durch / Favorit im Hochland-Pitch

Mittwoch, 03. November 2004

Die Hamburger Agentur Jung von Matt/Alster hat HORIZONT-Informationen zufolge den Pitch um die Marke Fanta gewonnen. Das Nachsehen hatten demnach Etathalter Brandlounge sowie Scholz & Friends und McCann-Erickson. Ein offizielle Bestätigung für die Etatvergabe gibt es derzeit weder von der Agentur noch vom Unternehmen Coca-Cola. Auch beim Käsehersteller Hochland gilt Jung von Matt als Favorit. Die Gespräche mit dem anderen Etat-Anwärter TBWA haben nicht zum Erfolg geführt. mam
Meist gelesen
stats