Jung von Matt schickt Super Ingo online

Mittwoch, 02. September 2009
-
-

RWE trommelt jetzt auch im Netz für seinen Autostrom. Wie in HORIZONT 31/2009angekündigt, startet nach dem TV-Flight nun auch ein Online-Special mit Super Ingo und seiner Clique. Verantwortlich für den Auftritt ist RWEs Betreuer Jung von Matt/Elbe zusammen mit Jung von Matt/next.  Die Produktion hat die Markenfim-Tochter BM8 übernommen. Marco Lutz führte Regie. RWE-autostrom.de ist gestaltet wie ein Filmset, auf dem der User die Protagonisten der TV-Spots hinter die Kulissen folgen und sich über die Vorteile des umweltfreundlichen Autostroms informieren kann. Zeitgleich mit der Site gehen Online Banner und Maßnahmen in Social Media an den Start.

Die Kommunikation des Energieriesen RWE hat in den vergangenen Wochen für kontroverse Diskussionen gesorgt. Vor allem Greenpeace machte mit seinen Antworten auf einen Imagespot des Unternehmens auf sich aufmerksam. Wie HORIZONT-Leser und Geschäftsführer der Agentur FJR Henner Raetzel zu dem Thema steht, lesen Sie in der HORIZONT-Ausgabe 36/2009, die am Donnerstag, dem 3. September erscheint. jf
Meist gelesen
stats