Jung von Matt gründet weiteren Satelliten

Donnerstag, 18. Oktober 2001

Die Hamburger Agentur Jung von Matt etabliert in der Hansestadt eine dritte Niederlassung. Das neue Büro wird Jung von Matt/Fleet heißen und von Ove Gley, Constantin Kaloff und Bent Rosinski geführt. Alle drei kommen von der Mutteragentur Jung von Matt/Alster. Auch die Mitarbeiter rekrutieren sich aus den Reihen des Stammhauses.

Eines der ersten Projekte der Kreativen am Fleet ist die Imagekampagne der Bahn, die Ende Oktober mit einem TV-Spot und einer Anzeigenkampagne fortgesetzt werden soll. Nach Angaben von Agentursprecherin Stefanie Luxat ist die Neugründung "ein weiterer Schritt auf dem Weg, alle operativen Einheiten zu eigenständigen Agenturen zu machen".

Zudem sollen die beiden Agenturgründer Holger Jung und Jean-Remy von Matt die Möglichkeit erhalten, sich stärker übergreifend um die JvM-Gruppe zu kümmern. Dies zeigt sich auch an der neuen Führungsstruktur von JvM/Alster: Künftig leiten die drei Geschäftsführer Deneke von Weltzien, Christian Monzel und Oliver Voss die Agentur.
Meist gelesen
stats