Jung von Matt gewinnt Pitch um die Zigarettenmarke West

Donnerstag, 04. Dezember 2003

Bittere Niederlage für Scholz & Friends: Die Agenturgruppe verliert seinen langjährigen Renommierkunden West. Die Reemtsma-Marke wird ab dem kommenden Jahr von Jung von Matt/Elbe betreut. Die Hamburger konnten sich in der finalen Pitchrunde gegen den Etathalter, S&F-Tochter Deepblue Networks, durchsetzen und verantwortet künftig die Above-the-Line-Werbung für das Reemtsma-Flaggschiff. Die von Jung von Matt erarbeitete Kampagne soll Anfang des Jahres in Print, auf Plakaten und im Kino starten. Deepblue Networks wird weiterhin für die internationale Kampagne sowie den Internet-Auftritt der Marke West verantwortlich sein. bu
Meist gelesen
stats