Jung von Matt gewinnt Bonprix

Montag, 22. Oktober 2012
Bonprix wählt JvM
Bonprix wählt JvM

Die Hamburger Agentur Jung von Matt setzt ihre Erfolgsserie fort: Nach der Verteidigung des Obi-Mandats und der Berufung in den Agenturpool von Beiersdorf landet das Team um CEO Peter Figge und Kreativchef Jean-Remy von Matt einen weiteren Treffer. Nach einem Pitch wird Jung von Matt neue Leadagentur für den Modehändler Bonprix aus der Otto-Gruppe. Um die Marken- und Kampagnenkommunikation des Kunden kümmert sich in Zukunft der Ableger JvM/Alster. Dessen Ideen sollen international und kanalübergreifend umgesetzt werden. Ziel ist es unter anderem, die Multichannel-Strategie des Händlers zu unterstützen. Eigenen Angaben zufolge verfügt Bonprix über einen der zehn meistbesuchten deutschen Online-Shops. Zu den weiteren Vetriebswegen zählen das Katalog- und das Filialgeschäft. Bonprix ist in 25 Ländern aktiv und erzielte zuletzt einen Umsatz von 1,2 Mlliarden Euro.

Die ersten Ergebnisse der Zusammenarbeit zwischen Agentur und Kunde sollen im Frühjahr/Sommer 2013 sichtbar werden. Mit dem Start der neuen Kampagne strebt das bislang vor allem mit günstigen Preisen werbende Unternehmen eine stärkere Markenpositionierung im Wettbewerbsumfeld an. Bisheriger Etathalter war die Hamburger Agentur VSF&P (siehe Spot). mam
Meist gelesen
stats