Jung von Matt dominiert Kreativ-Index von Manager Magazin

Freitag, 19. November 2010
-
-

Die Hamburger Agenturgruppe Jung von Matt steht unangefochten an der Spitze des vom "Manager Magazin" erhobenen Kreativ-Index. Die Agentur liegt mit mehr als dreimal so vielen Punkten wie die Verfolger Serviceplan und Scholz & Friends auf Platz 1. Auf den den Plätzen 4 und 5 rangieren Kolle Rebbe und Ogilvy & Mather. Für seinen Kreativ-Index wertet das "Manager Magazin" die Ergebnisse von elf nationalen und internationalen Kreativwettbwerben aus. Dabei fließen - anders als bei den Kreativrankings der Fachpresse - auch Shortlistpunkte in die Wertung ein. Davon profitieren die Agenturen, die besonders viele Arbeiten einreichen. Denn bei einigen Wettbewerben wie zum Beispiel dem Werbefestival in Cannes wird die Liste der Finalisten auch nach einem mathematischen Schlüssel ermittelt.

Der von Autor Klaus Boldt in gewohnt eigenwilligem Stil verfasste Artikel beschäftigt sich vor allem mit der Frage, ob und wie der neue Jung-von-Matt-Chef Peter Figge in der Lage sein wird, die Agentur in die Zukunft zu führen. Figge wird in dem Text bescheinigt, "seiner Arbeit so ruhig, sachkundig und gewissenhaft nachzugehen wie ein Oberförster." mam
Meist gelesen
stats