Jung von Matt chartert Esel für Tuifly

Mittwoch, 13. Januar 2010
-
-

Jung von Matt/Alster
startet die erste Kampagne für Tuifly. Die Hamburger hatten sich im Pitch Ende Juni 2009 durchgesetzt und Scholz & Friends Berlin als Etathalter für die Fluggesellschaft abgelöst. Nun läuft der erste Spot für Tuifly aus dem Hause Jung von Matt auf allen reichweitenstarken Sendern. Unter dem Motto "1000 Möglichkeiten" legt die Agentur den Fokus auf das, was Tuifly außer günstigen Preisen noch zu bieten hat. Zum Beispiel das Portal Tuifly.com.

Im TV-Spot sind Menschen zu sehen, die gerade am Flughafen in ihrer Urlaubsdestination ankommen. Während fast alle ihre Reise in Bussen und Autos fortsetzen, schwingt sich ein Mann auf einen Esel - getreu dem Tuifly-Serviceversprechen "Alles weitere für die Reise". Unter Tuifly.com bietet die Airline passend zu dem Werbefilm ein Esel-Hotel, das über die Website gebucht werden kann.

Den Eselritt hielt Regisseur Martin Werner zusammen mit der Filmproduktion 539090, Hamburg, fest. Zusätzlich zum Spot sind noch Anzeigen und Onlineaktionen geplant. nk
Meist gelesen
stats