Jung von Matt bietet Hamburger "Eckenpissern" Paroli

Montag, 18. August 2003

Das riecht nach Futter für Kreativwettbewerbe: Die Hamburger Werbeagentur Jung von Matt hat eine Anti-"Eckenpisser"-Kampagne für die Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg (STEG) entwickelt. Mit drei Plakatmotiven, die im Stadtbezirk St. Pauli geschaltet werden und der Internetseite www.draussen-bleibt-er-drin.de wird das Problem des öffentlichen Urinierens am Straßenrand, an Häuserwänden und Bäumen thematisiert.

Die provokante Kampagne appelliert an die Männerwelt, den Stadtteil St. Pauli nicht länger gedankenlos als Freilufttoilette zu missbrauchen. Gefördert wird die Kampagne von der Behörde für Bau und Verkehr, dem Bezirksamt Hamburg-Mitte, der IG St. Pauli und der Stadtreinigung Hamburg. Jung von Matt hat seine Kreativleistungen kostenfrei für die Aktion zur Verfügung gestellt. bu
Meist gelesen
stats