Jung von Matt: Logo-Panne wird auch zur Slogan-Panne

Freitag, 27. August 2010
Der Claim "Das Ganze sehen" existiert bereits seit 2007 ....
Der Claim "Das Ganze sehen" existiert bereits seit 2007 ....

Die Panne bei der Suche nach einem neuen Erscheinungsbild für das Energieunternehmen HSE ist größer als bislang bekannt. Nicht nur das von der Agentur Jung von Matt/Neckar entwickelte Logo gibt es bereits, sondern auch den von ihr erdachten Claim "Das Ganze sehen". Mit ihm arbeitet das Facility-Management-Unternehmen Famis in Saarbrücken seit mehr als zehn Jahren. Seit 2007 ist der Claim bei der Datenbank Slogans.de eingetragen. Sie gehört neben dem Deutschen Patent- und Markenamt zu den Quellen, mit denen Agenturen überprüfen, ob es einen Claim bereits gibt.

Den Leitspruch für Famis hat die Agentur HDW in Saarbrücken entwickelt, allerdings wurde er nicht markenrechtlich geschützt. Aus diesem Grund ist auch davon auszugehen, dass HSE ihn trotz Dublette weiter nutzen wird. Eine Bestätigung dafür gibt es aber noch nicht. "Wir prüfen gerade, wie wir weiter vorgehen", sagt Kommunikationschef Dieter Weirich.

... wie der Eintrag auf Slogans.de beweist
... wie der Eintrag auf Slogans.de beweist
Gleichzeitig erklärt er, dass die Claim-Entwicklung und -Prüfung Teil des Auftrags an Jung von Matt war. Inwieweit der Kunde auf den bestehenden Claim hingewiesen wurde, sich nach einer markenrechtlichen Prüfung aber dennoch für dessen Einsatz entschieden hat, ist unklar. Die Agentur will sich nicht zum Thema äußern. HSE hat inzwischen angekündigt, die Zusammenarbeit mit Jung von Matt zu beenden. mam    
Meist gelesen
stats