Jung v. Matt gewinnt mit Stilwerk-Spots Gold bei Clio Awards

Freitag, 21. Mai 1999

Der einzige Gold-Clio in der Kategorie TV/Kino für Deutschland geht an Jung v. Matt. Mit ihren provokanten TV-Spots für das Einkaufszentrum Stilwerk überzeugte die Hamburger Agentur die TV&Radio-Jury unter Vorsitz von Steve Henry, CD und Partner bei Howell, Henry, Chaldecott, Lury, London. Außerdem holte sich Jung v. Matt noch einen Silber-Clio mit einem "Bild"-Zeitungs-Spot. Weitere Clios in der Kategorie TV/Kino gingen an die Hamburger Agentur Springer & Jacoby, die Silber für Mercedes-Benz holte, sowie Bronze für Kolle Rebbe, Hamburg, mit Gauloises und ebenfalls Bronze für BBDO, Düsseldorf, mit BMW. Erfolgreichste Agentur beim 40. Clio Awards war die New Yorker Agentur Cliff Freeman & Partners, die unter anderem den Grand Clio TV für ihren Kunden Outpost.Com gewann. Laut Clio-Direktor Andrew Jaffe lag die Meßlatte für die Bewertungen der diesjähirgen Clio-Einreichungen höher als in den vergangenen Jahren. "Der Beurteilungsprozeß war rigoros", so Jaffe.
Meist gelesen
stats