Jung v. Matt gewinnt Europa-Etat von Chio Chips

Mittwoch, 25. August 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Intersnack Köln Kreative Fisch


Die Hamburger Agentur Jung v. Matt hat einen dicken Fisch an Land gezogen. Ab sofort zeichnen die Kreativen für den europaweiten Etat der Chio Chips aus dem Hause Intersnack, Köln, verantwortlich. Mit der neuen Kampagne soll "Chio als starke Persönlichkeit im hochkompetitiven Snackmarkt" etabliert werden. Dabei wollen die Hamburger allerdings auf dem alten Werbeauftritt aufbauen, da der Chio-Jingle nach Angaben der Agentur eine der bekanntesten deutschen Werbe-Erkennungsmelodien überhaupt ist. Die neue Kampagne, die auch im Ausland, insbesondere in den osteuropäischen Ländern, eingesetzt wird, soll Ende dieses Jahres an den Start gehen. Hauptmedium werden reichweitenstarke TV-Sender sein.
Meist gelesen
stats